Förderverein Streuobstwiesen
 an Murg und Oos e.V.

Streuobst 2050 - Streuobstwiesen im Klimawandel bewirtschaften und umbauen


Alte Sorten - neue Ideen

Januar 2024

20.11.2023 ∙ Bayern erleben ∙ BR Fernsehen

Streuobstwiesen sind ein Paradies auf wenigen Quadratmetern. Die Pflege dieser wertvollen Kulturlandschaften ist aufwendig. Trotzdem finden sich immer mehr Wiesenliebhaber, die mit neuen Wegen die alten, gesunden Obstsorten retten.

Streuobstwiese · Alte Sorten, neue Wege

verfügbar bis 16.11.2025

Hinweis von Herrn Christoph Schulz im Januar 2024

Dokumentarfilm Frankreich 2010 | arte 

Woher stammt der Apfel des Gartens Eden? Vielleicht aus dem Hochgebirge Tian Shan in Kasachstan. Es ist die Heimat des Asiatischen Wildapfels "Malus sieversii". Er schmeckt sehr gut und ist außergewöhnlich resistent gegen Krankheiten.

Alte Gene für neue Äpfel

Was ist das Geheimnis ihrer Widerstandskraft? 

Hinweis im Dezember 2023,  empfohlen von einem SOMO-Mitglied

Altes Wissen und neue Ideen: 

Film  von Stefanie Hass und Lea Brüggemann, zu finden in der ZDF-Mediathek  Film 29 min, verfügbar  bis 30.10.25

Apfel der Zukunft

Kein Obst essen die Deutschen lieber als Äpfel, durchschnittlich über 20 Kilogramm pro Kopf im Jahr. Viel zu oft aber ist der Anbau wenig nachhaltig.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.