Förderverein Streuobstwiesen
 an Murg und Oos e.V.

16.10.2023

Die Planungen für unsere Stammtische im 

  • November: "Naturnahe Mahd" - Helena Schwab, Agraringenieurin aus unserem Verein
  • und Dezember: Optimierung der Nährstoffversorgung im Klimawandel:  "Eine Fuhre Mist oder ökologische Düngung konkret: 230kg Kalk, 8kg Kalium und   je 5kg Magnesium und Phosphor kaufen und wann und wie auf einem 1000m2 großen Grundstück gleichmäßig aufbringen - machbar oder nicht?" Referentin Frau Dütsch-Weiß, LRA Rastatt)

laufen bereits auf Hochtouren. 

Diese beiden Veranstaltungen sind der Auftakt zu unserer Vortragsreihe

 "Streuobst2050" - Streuobstwiesen im Klimawandel bewirtschaften und umbauen

21.11.2023

Wir planen den Dezemberstammtisch mit Frau Dütsch-Weiß, LRA Rastatt - es geht um die Optimierung der Nährstoffversorgung, die im Klimawandel eine besondere Rolle spielt:

 Eine Fuhre Mist oder ökologische Düngung konkret?

Düngeempfehlung nach der Bodenprobe auf dem 1000m2 großen Grundstück, welches wir uns im Sommer gemeinsam in Bischweier angeschaut haben: 230kg Kalk, 8kg Kalium und   je 5kg Magnesium und Phosphor 

Wie kann man das umsetzen - ist eine solche Düngung überhaupt sinnvoll, ist das für uns überhaupt machbar?

Zu den Düngeempfehlungen auf unserer Webseite hier

Interessant auch Walter Hartmann, Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Nährstoffversorgung im Streuobstanbau  hier

3.8.2023

 

SOMO - Stammtisch im August

Liebe Vereinsmitglieder,

Am nächsten Montag, den 7.8.2023 wird unser nächster Stammtisch sein Wir versammeln uns diesmal  wieder im Christophbräu (Gasthaus) um 19.00 Uhr.

 Für unseren nächsten Stammtisch sind folgende Themen vorgesehen:
 

a) Ernteabschätzung für Äpfel und für Birnen. Christoph hat mit der Fa. Decker die Abnahme von Birnensaft vereinbart. Geliefert würde in „Bag-in-the-Box“ Behältnissen.

b) Konkretisierung von Marketing -Strategien. Die Gruppe „Marketing“ hat beim letzten Stammtisch über einige Möglichkeiten diskutiert. Diese sollten konkretisiert werden. Eventuell ergeben sich an diesem Abend noch weitere Möglichkeiten.

c) Präsentation des Vereins bei verschiedenen Terminen, um den Verein etwas bekannter zu machen.

Grüß euch

Bernhard

 

Herr Kevin Fleckenstein, STIC-Projekt

Herr Kevin Fleckenstein (Stammtisch im Januar) empfiehlt                                                                                                https://umwelt.thueringen.de/fileadmin/Publikationen/Publikationen_TMUEN/Streuobst_Final.pdf                                                       als eine wirklich eine praxisnahe Zusammenstellung vieler wichtiger Informationen rund um das Thema Streuobstwiesenpflege (auch in Bezug auf Klima, Boden, Altbaumsanierung). 

Vom STIC-Projekt gibt es noch keine Veröffentlichungen. Aktuell ist Herr Fleckenstein noch mit Kartierungen und Auswertungen beschäftigt, erhofft sich aber erste spannende Ergebnisse ab Ende diesen Jahres. 

Er bittet uns darum erneut den Fragebogen zu Erfahrungen mit dem Klima der letzten Jahre an unsere Bewirtschafter weiterzuleiten. Der Rücklauf ist noch nicht ausreichend. Je mehr Personen den Bogen ausfüllen, um so besser kann er diese verwenden, um sie mit den Ergebnissen aus der Datenerhebung zu vergleichen. 

Also Frauen und Männer macht mit, vielleicht können wir dann wieder Herrn Fleckenstein Anfang nächsten Jahres ins Murgtal zu einem Vortrag mit den Ergebnissen der Studie um die Zukunft des Streuobstanbaus in unserer Region verpflichten.

4.8.2023.2023

Wir haben in der letzten Zeit immer wieder die Mahd thematisiert - wäre das was für uns?

Gefunden in Frickingen aum Bodensee.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla euismod condimentum felis vitae efficitur. Sed vel dictum quam, at blandit leo.

29.7.2023

 

Präsentation unseres Apfelsaftes in den Fitterer- und Blessing-Märkten

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla euismod condimentum felis vitae efficitur. Sed vel dictum quam, at blandit leo.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.