Förderverein Streuobstwiesen
 an Murg und Oos e.V.

Veredelungsunterlagen

Alle Veredelungsunterlagen nach dem Transport einen Tag wässern

Die Veredelungsunterlage  kann danach für maximal   zwei Wochen im gelieferten Plastikbeutel frostfrei gelagert werden. Alle 2 bis 3 Tage müssen dann die Wurzeln mit Wasser eingesprüht oder kurz für einige Minuten ins Wasser gestellt werden.

Spätestens jetzt haben wir zwei Möglichkeiten:

1. Die Veredelungsunterlage direkt am Standort des künftigen Baumes einpflanzen (obere Wurzeln ca. 5 cm unter der Erdoberfläche) und im Frühjahr an diesem Standort veredeln.

2. Die Veredelungsunterlage in einen Eimer pflanzen:  
Die Wurzel in einen 20l-Eimer, der unten einige Löcher hat, aus denen Wasser ggf. abfließen kann, einpflanzen und danach an einem frostfreien Ort lagern. Den Eimer, falls die Garage (…) dunkel ist, ab Januar-Februar jede Woche einige Stunden frostfrei nach draußen (ins Licht) stellen. 
Vorsicht: Den Eimer nicht draußen im Garten eingraben – im Eimer kann, selbst wenn er komplett im Boden mit Erde bedeckt ist, die Veredelungsunterlage erfrieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.