Förderverein Streuobstwiesen
 an Murg und Oos e.V.

Mit etwas Übung können damit Grundstücksbesitzer von mehreren Obstbaumgrundstücken räumliche Informationen erstellen, bearbeiten, anzeigen und analysieren. 

Konkret heißt das: will ich zum Beispiel einen Überblick über meine Birn, -Apfel, -Zwetschen,  oder Kirschbäume ... haben, kann ich mit ein paar Mausklicks präzise und übersichtlich die Standorte der jeweiligen Sorten auf Karten erstellen. 

Ich kann nicht nur erkennen, wo verschiedene Bäume stehen: auch weitere Daten wie das Alter und Zustand der Bäume, die erfolgten Pflegemaßnehmen, die Ertäge der letzten Jahre etc. kann ich problemlos abfragen und übersichtlich darstellen.

Eine sehr interessante Sache: hat man sich in das Programm mal eingearbeitet und regelmäßig die Daten gepflegt, kann man den Überblick über seine Wiesen mit unterschiedlichsten Obstbäumen nicht mehr verlieren -:)

Sicher wird auch der Austauch der Nutzer dieses Programms künftig interessant sein.